Weitere Auskünfte: Reto Solèr

reto.soler@natur-freizeit.ch

 

Sende deine Bewerbung an

info@natur-freizeit.ch

Kampagnenarbeit für die Kampagne «Aufs Wasser mit Rücksicht»

Wir suchen dich als Dialoger*in für unsere Kampagne «Aufs Wasser mit Rücksicht».

Als Dialoger*in sensibilisierst du Stand-Up Paddelnde für die Bedürfnisse der Wildtiere im und auf dem Wasser. Mit deiner sympathischen Art überzeugst du die Paddelnden von den Regeln der Kampagne, verteilst Flyer und hängst Plakate auf. Die Arbeit findet bei schönem Wetter und rund um den Greifensee, Pfäffikersee, Zürichsee Obersee und Türlersee statt.

Über die Kampagne

Die Kampagne «Aufs Wasser mit Rücksicht» informiert über die ökologischen und störungsbiologischen Zusammenhänge und Wechselwirkungen von Natursport und Lebensraumansprüchen von Wildtieren. Dabei wird den Erholungssuchenden und Sportaktiven aufgezeigt, wie sie sich auf dem Wasser naturfreundlich bewegen können: Verhaltensweisen. Im Sommer 2020 startete die Kampagne mit einem Pilot am oberen Zürichsee und am Genfersee. Angesprochen wurden dabei in erster Linie Stand-Up-Paddler sowie Kanuten. Im Sommer 2021 wird die Kampagne erneut durchgeführt und auf weitere Seen ausgeweitet, angesprochen werden vor allem Stand-Up-Paddler*innen.

 

Du bist:

  • Stand-Up-Paddler*in
  • Ab Mitte Juni bis Mitte September flexibel verfügbar: Einsätze bei schönem Wetter, am späten Nachmittag und frühen Abend und Wochenende
  • Offen und kontaktfreudig
  • Kommunikativ und redegewandt
  • Flair an Natur- und Umweltschutz
  • Studium im Umweltbereich von Vorteil
  • Wohnst im Kanton Zürich/Umgebung

 

Aufgaben

  • Kampagnenmaterial an Stand-Up-Paddler*innen verteilen
  • SUP-ler*innen sensibilisieren im Gespräch
  • Auf die Kampagne «Aufs Wasser mit Rücksicht» hinweisen
  • Feedback zu Kampagne aufnehmen
  • Kontaktadressen von wichtigen Akteuren aufnehmen und weiterleiten

Arbeitsumfang: Einsätze 3 – 5 Stunden an 10 – 15 Tagen, Stundenlohn CHF 32.-

 

Nach oben